Impressum

 

Tabea Roth

Postfach 13 11 59
70069 Stuttgart

 

info@aufstellung-online.com

Telefon: 0711 / 50 65 20 56

 

Kleinunternehmen gemäß §19 UStG

 

 

Bildnachweis: jarmoluk, KathrinPie, Alexas Fotos, Gert Altmann, Bellahu123, Antranias, Wokandapix, Petya Georgiewa auf Pixabay

 

Haftung für Inhalte 

Gemäß § 7 Abs.1 TMG ist Tabea Roth für ihre eigenen Inhalte auf diesen Seiten verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist sie jedoch nicht verpflichtet, Material, das ihr von Dritten zur Verfügung gestellt wurde, oder verlinkte Seiten zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Im Falle, dass ihr diesbezügliche Rechtsverletzungen bekannt werden, werden die entsprechenden Inhalte unverzüglich entfernt. 

 

Haftung für Links 

Diese Website enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte Tabea Roth keinen Einfluss hat. Daher übernimmt sie für deren Inhalte sowie die dortige Umsetzung der Datenschutzverordnung keine Gewähr. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. 

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt! 

Sollten die Inhalte dieser Website gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um entsprechende Benachrichtigung ohne Kostennote. 

Es wird garantiert, dass zu Recht beanstandete Mängel sofort und unverzüglich behoben werden, so dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes entbehrlich ist. 

Sollte dennoch entgegen dieser Bestimmung ohne vorherige Kontaktaufnahme eine Rechtsvertretung beauftragt oder betrieben werden, werden die dadurch ausgelösten Kosten von mir in vollem Umfang zurückgewiesen. Ich behalte mir gegebenenfalls auch das Recht der Gegenklage aufgrund der Verletzung vorgenannter Bestimmungen vor. Ich berufe mich hierbei auf: § 8 Abs. 4 UWG sowie bei allen Streitfragen auf § 226 BGB! Bei Verdacht auf Missbrauch der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung erfolgt zudem eine sofortige Mitteilung an die IHK und eine Veröffentlichung des Sachverhaltes mit den Verdachtshinweisen und Namen der Beteiligten.